Erfahrungsberichte melatonin

„Ich habe mit der Einnahme von Melatonin vor einem Jahr nach einer furchtbaren Zeit einer reaktiven Depression, die nach einem chirurgischen Eingriff aufgetreten war, begonnen. In der Zwischenzeit wurde ich mit dem Antidepressivum „Citalopram“ und dem Schlafmittel „Benzodiazeptin“ behandelt, da ich anfangs unter Einschlafproblemen und nächtlichen Anfällen litt, die mich am Schlafen hinderten. Als ich im Internet das Melatonin „Dr. Pierpaoli“ entdeckte, habe ich es ohne zu zögern ausprobiert und nahm gleichzeitig Lendormin ein. Dann habe ich gemerkt, wie ich mich daran gewöhnt hatte. Dann bin ich auf Ihre Seite gestoßen und habe zwei Monate lang Key Melatonin Night eingenommen, mit dem ich 4 Stunden pro Nacht schlafen konnte. Auf Ihr Anraten bin ich auf Key Melatonin Defender umgestiegen und konnte 6-7 Stunden schlafen, was auch positive Auswirkungen auf den Wachzustand hatte. Die Erregungs- und Angstzustände waren weg, so dass ich die „Benzos“ absetzen konnte und das Antidepressivum erst verringern und dann absetzen konnte. Ich nehme auch heute noch Ihr Melatonin und wechsele Key Melatonin Defender und Key Melatonin Fluid ab. Ich rate allen, die unter Problemen wie Schlaflosigkeit und Ängsten leiden, es einfach auszuprobieren!!! Dank Clavis geht es mir heute gut.“

Erfahrungsberichte



Key Melatonin