Die vielen Eigenschaften von Melatonin – Teil 2



Eine kleine Lektion über Melatonin

Melatonin ist ein Hormon, das in der Zirbeldrüse hergestellt wird. Tagsüber hat der Körper sehr wenig Zirkulation an Melatonin. Die Herstellung von Melatonin steigert sich sobald die Sonne untergeht, und signalisiert dem Körper somit, dass es langsam Zeit wird, ins Bett zu gehen. Melatoninwerte steigen im Verlauf des späten Abends und der frühen Nacht an und erreichen eine Produktionshöhe zwischen zwei und vier Uhr morgens.
Licht spielt bei der Produktion von Melatonin und dem Schlaf-Wach-Rythmus eine wichtige Rolle. Die Ausschüttung von Melatonin ist hauptsächlich von der Menge an Licht, die in das Auge eindringt, abhängig. Eine optimale Produktion von Melatonin, die zu einem gesunden Schlaf führt, benötigt eine perfekte Balance von Tageslicht und Dunkelheit. Schlaflosigkeit, zum Beispiel, kann teilweise von einer mangelhafte Menge an Tageslicht ausgelöst werden, weil die Produktion zu Beginn gestört ist und die Ausschüttung von Melatonin somit unzureichend ist.
Licht kann die Produktion von Melatonin auch erheblich stören. Ein schneller Lichtimpuls, oder eine Reihe von Impulsen kann die Produktion von Melatonin abrupt stoppen. Wenn Sie zum Beispiel in einem dunklen Raum schlafen, und jemand durch eine nichtverschlossene Tür Licht hereinscheinen lässt, kann dies somit Ihre Melatoninproduktion stoppen und die Melatoninwerte im Gehirn fallen stark ab. Sie werden davon natürlich wach und haben Probleme wieder einzuschlafen.
Die Herstellung von Melatonin ist auch altersbedingt. Normalerweise sind Melatoninwerte bei Babies und Kleinkindern zwischen dem Alter von 1 bis 3 Jahren sehr hoch. Jugendliche und junge Erwachsene haben etwas geringere Werte. Sobald wir die Lebensmitte und das fortgeschrittene Alter erreichen, sinkt die Melatoninproduktion drastisch ab. Laut den neuestes Studien ist dies aber nicht immer korrekt. Uns ist es inzwischen bekannt, dass sogar Kinder niedrige Melatoninwerte haben können und ältere Personen, die genug Tageslicht bekommen, optimale Werte aufzeigen. Studien haben auch erwiesen, dass Kinder, Erwachsene, und ältere Personen von Ergänzungem mit Melatonin Vorteile haben können, wenn sie es benötigen. Laut Studie wären Individuen in der Lage besser einzuschlafen, länger zu schlafen und hätten am nächsten Tag mehr Energie und weniger Müdigkeit.



Key Melatonin