10 Gebote für einen gesunden Schlaf von Kindern



Etwa 25% der Kinder schläft schlecht. Um für ein besseres, allgemeines Wohlbefinden zu sorgen und den Schlaf zu verbessern, hat WSD die 10 Gebote für einen gesunden Schlaf von Kindern zusammen gestellt:

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind genug Schlaf bekommt, indem Sie altersgerechte Zubettgeh- und Aufstehzeiten festsetzen.
2. Halten Sie dieselben Zubettgeh- und Aufstehzeiten sowohl unter der Woche, als auch am Wochenende ein.
3. Entwickeln Sie ein Zubettgehritual, das auch eine „Ruhephase“ beinhaltet.
4. Wenn möglich, sollte Ihr Kind alleine einschlafen.
5. Vermeiden Sie helles Licht beim Zubettgehen und während der Nacht (auch Fernseher und Computerbildschirme zählen als Lichtquellen) und achten Sie darauf, dass Ihr Kind tagsüber viel Tageslicht ausgesetzt ist.
6. Keine Elektrogeräte (Fernsehen, Computer und Mobiltelefone) im Schlafzimmer und kein Gebrauch von Elektrogeräten vor dem Schlafengehen.
7. Halten Sie einen regelmäßigen Tagesablauf ein. Dazu gehören Mahlzeiten zu festgesetzten Tageszeiten.
8. Altersgemäße Mittagsschlafzeiten.
9. Regelmäßige sportliche Aktivitäten und Spielen unter freiem Himmel einplanen.
10. Keine Speisen und Getränke mit Koffein.

Quelle: WSD


Key Melatonin